Eisstockschiessen & Eisstockveranstaltung

Eisstockschiessen: 

Ein grüner Eisstock schlittert über die Bahn, er kommt ins Schlingern und kracht Sekunden später in eine Traube anderer Eisstöcke. Lautes Gejohle der gegnerischen Mannschaft am anderen Ende der Bahn. Ein Schluck Glühwein und der Nächste ist an der Reihe. 

Es geht beim Eisstockschießen darum, den Eisstock so nahe wie möglich an der Daube, einem Gummiring, zu platzieren. Wer am nächsten dran ist, gewinnt. 

Das Eisstockschießen ist eine der ältesten Wintersportarten und entwickelte sich zu einer Volkssportart. Der Sport ist voll im Trend, vor allem auch für Anfänger. Die Eisstöcke über das Eis gleiten lassen – wer möchte das nicht einmal ausprobieren? Sollten sie noch keine Idee für Ihren Betriebsausflug oder Weihnachtsfeier haben - warum nicht mal einen Eisstockevent als Betriebsausflug oder als Tagungsevent!