Hundeschlittentour im Allgäu und in Österreich

Hundeschlittentouren zählen zum Aufregendsten, was in der Winterwelt möglich ist. Mit unglaublicher Schnelligkeit lassen die Huskys den Schlitten über den unberührten Schneeteppich gleiten. Jeder Teilnehmer ist in seinem Element sobald die Kraft der Huskys am eigenen Gespann zu spüren ist. Schon beim Start fällt die anfängliche Anspannung schnell von einem ab. Die Fahrt durch das unendliche Weiß wird zum Genuss – zu einem Erlebnis, von dem man noch lange zehrt.

Hundeschlittentouren als Teamwettbewerb

Ob Wanderung oder auf dem Hundeschlitten - die Erlebnisse mit den Huskys machen den Winter noch etwas magischer. Die Hundeschlitten-Tour kann auch in Form eines Teamwettbewerbs organisiert werden. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit mit Hundeschlitten und anderen Winterfortbewegungsmitteln (z. B. Rodel, Kutsche, Quad, etc.) zu einzelnen Teamstationen zu gelangen. Die spannenden Teamstationen werden mit viel Spaß und einem starken Gemeinschaftsgefühl gelöst. Dabei steht das Erlebnis, Teamspirit und der unvergessliche Spaß selbstverständlich im Vordergrund. Kreativ-, Kooperations- und Entertainment-Workshops, und witzige Teamaufgaben gehören zu den zu lösenden Aufgaben.



Hundeschlittentour Daten:

  • Mindestalter: 14
  • Dauer: ca. 3:30 h
  • Saison: Ende Oktober – Ende März
  • Veranstaltungsort Hundeschlittentouren: Oberstaufen - Allgäu und andere Alpenregionen



Inklusivleistungen:

  • Ausgebildete Guides
  • Hochwertige Ausrüstung
  • Fotos von den besten Momenten der Tour