Eisstockschiessen

Eisstockschießen ist trotz jahrhundertelanger Tradition eine immer noch modern gebliebene Sportart und boomt als Firmenevent, Teamevent gleichermaßen wie auch als besonderes Highlight mit Freunden. Ein grüner Eisstock schlittert über die Bahn, er kommt ins Schlingern und kracht Sekunden später in eine Traube anderer Eisstöcke. Lautes Gejohle der gegnerischen Mannschaft am anderen Ende der Bahn. Ein Schluck Glühwein und der Nächste ist an der Reihe.

Szenen wie diese am Glashaus in Oberstaufen gibt es immer häufiger. Junge und alte Menschen treffen sich sich zum Eisstockschießen - ein Sport, der dem Curling ähnelt und der in Bayern gleichzeitig Volks- und Nischensport ist. Es geht beim Eisstockschießen darum, den Eisstock so nahe wie möglich an der Daube, einem Gummiring, zu platzieren. Wer am nächsten dran ist, gewinnt.


Eisstock-Tourdaten

  • Gesamtdauer: je nach Gruppengrösse und Zeitvorgabe
  • Saison: Mitte Dezember – Ende März
  • Veranstaltungsort: Deutschland und Österreich


Inklusivleistungen

  • ausgebildete Outdoortrainer und Guides
  • geprüftes Material wie Eisstöcke sonst. Material zum Eisstockschießen
  • Fotos von den besten Momenten der Tour